* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Mein Moghaus
     Javet´s Geschichte
     Video Archiv
     Bilder Archiv
     Startseite

* Links
     EuroAsylum/EuroDynamis
     Mightos kleine Welt
     Kushana´s Kochtopf
     Fenjas Katzenfutter
     Chaosi Cronicles
     Orphen's Abenteuer
     Yuuzukis Abenteuer
     Aurooras World
     LS Community
     FFxiclopedia
     Somepage
     Mystery Tour
     Crafting Timer
     FFXI History
     Vana`diel Atlas
     Gardening
     Playonline
     Vana`diel Timer
     FF Universe


(c) 2002-2006 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved. Title Design by Yoshitaka Amano. FINAL FANTASY, TETRA MASTER and VANA'DIEL are registered trademarks of Square Enix Co., Ltd. SQUARE ENIX, PLAYONLINE and the PlayOnline logo are trademarks of Square Enix Co., Ltd.





Chocobo Status Report: Tag 13

Aktuelles Programm: Take a walk in the Town 1 Tag

Nächstes Programm: Listen to Music 1 Tag

Heute bin ich wieder mit Shini spazieren gegangen und dabei habe ich Pulonono getroffen der auch gerade mit seinem Chocobo Spring unterwegs war. Die beiden schlossen natürlich sofort Freundschaft miteinander :3

 

Photobucket - Video and Image Hosting
3.9.06 22:19


Werbung


Chocobo Status Report: Tag 17

Aktuelles Programm: Take a walk in the Town 1 Tag

Nächstes Programm: Listen to Music 1 Tag

Ich mache nun seit Tagen immer abwechselnd einen Tag Laufen einen Tag Musik hören um ihn Mental und Physisch gleichermasen zu entwickeln. Heute war Tag 17 und ich hab beim Spazieren gehen wieder den VCS Trainer angetroffen. Er sagte das er es schön findet, dass ich mir Zeit nehme um mein Chocobo an die Frische Luft zu bringen und ich solle meine Gute Arbeit so weiter machen /^^/

Photobucket - Video and Image Hosting

7.9.06 21:58


Kleine Ninja Kampf demo

Ich hab mich mal mit meinem Npc Mugido nach Davoi begeben um eine kleine Kampf demo aufzuzeichnen..seht es euch an :D

8.9.06 23:56


Chocobo Status Report: Tag 18

Shini ist Krank ;___; Als ich heute zu beginn des 18ten chocobo tages am stall ankam wurde mir mitgeteilt das mein kleiner schützling beim spazieren gehen erkrankt ist. Schnell hab ich ihm ein bisschen Tokopeko wildgrass gegeben damit er schnell wieder gesund wird!

Photobucket - Video and Image Hosting
9.9.06 00:19


ShiningPhoenix is grown :3

Chocobo Status Report: Tag 19

Heute war es endlich so weit mein Chocobo ShiningPhoenix ist zu einem wunderschönen Jungtier herrangewachsen! Er hat eine Weise Kopfhaar Farbe bekommen. Mir stehen nun als Züchter mehrere Optionen auf dem Kalender zur verfügung und ich kann mit meinem Chocobo auch allgemein mehr unternehmen. Es ist nun möglich eine Geschichte zu erzählen um seine Physischen leiden zu senken, es ist möglich seine Diszieplin zu stärken und ich kann nun eine größere Wanderung mit ihm unternehmen. Im Kalender kann ich nun volgende Optionen wählen: Alleine Trainieren (erhöht die Stärke) In einer Gruppe Trainieren (erhöht die Stammina) Mit Kindern spielen (erhöht die Intelligenz) Mit anderen Chocobo´s spielen (folgt) Packete ausliefern (damit kann ein bisschen geld verdient werden) und Der Öffentlichkeit präsentieren (da kann man auch ein bisschen geld damit verdienen) Aber alle diese Optionen haben auch Negative auswirkungen. Ab diesem Stadium der Chocobo Zucht ist es auch Möglich Chocobo Racinng zu machen wobei man gegen andere Trainer und ihre Tiere antreten kann! Neue Bilder folgen so bald wie möglich.. ^^/

Photobucket - Video and Image Hosting
9.9.06 23:32


The Shadow awaits...

Vorsicht Spoiler:

20 Jahre sind vergangen seit dem Zeid den dunklen Shadow Lord wärend des Crystal Krieges besiegte! Nun da es scheint als würde diese schreckliche Zeit wiederkommen machte sich Zeid erneut auf den Weg nach Xarcabard zum Castle Zvahl, wo der Shadow Lord besiegt und begraben wurde. Star Sybil informierte mich über diese Vorkommnisse und wusste das andere Geschehnisse die sich in den letzten Tagen in ganz Vana´diel zutrugen damit zu tun hattten. Sie bittete mich umgehend nach Xarcabrad zu reisen um dort dem schrecken ein für alle mal ein Ende zu setzen. Gemeinsam mit meinen starken Freunden an meiner Seite wanderten wir in die nördlichen Berge von Vana´diel. Wir durchquerten den Ranguemount Pass bis Beaucedine Glacier. Dort angekommen machten wir uns bereit für einen sehr sehr langen Fussmarsch durch die eisigen Glätscher und Gebirgsketten.

Photobucket - Video and Image Hosting

Tagelang wanderten wir durch die eisige Kälte, streiteten kämpfe mit den riesigen Ungehäuern aus und bahnten uns einen Weg durch massen an Schnee. Einzig und allein die Hoffnung und unser Glaube wärmten unser Herz und verschafften uns die Kraft durchzuhalten. Nach einer Lichtung in ein rießiges Gebiet sahen wir aufeinmal wie sich am Horizont ein erstaunlich Großer Palast den Himmel entgegen ragte, auf den wir nun zuwanderten.

Photobucket - Video and Image Hosting

Am Tor angekommen untersuchten wir gemeinsam die Karte die wir von einem Händler in Jeuno ergattern konnten. Unsere Späher konnten von außen einen Turm ausmachen der sich an der spitze des Palastes befand. Daraufhin bahnten wir uns einen Weg durch die düsteren Schwarzen Gänge des Schlosses. Dieses fast entlose Labyrinth beherbergte unmengen an Monster und Demonen die wir nur mit müh und not umgehen konnten. So schleichten wir uns bis in das oberste Stockwerk des Schloßes. Von dort aus gingen wir hinaus auf eine rießige Platform die zu dem Turm führte in dem der Shadow Lord gegraben war.

Photobucket - Video and Image Hosting

Photobucket - Video and Image Hosting

Wir machten an der Tür des Turms Rast um unsere Wunden zu heilen und uns letztenendes Vorzubereiten...auf eine Gefahr die wir nicht einschätzen konnten...!

Photobucket - Video and Image Hosting

Schlieslich, als wir alle unsere wunden geheilt, unsere Gebete gesprochen und mit allen Sorgen abgeschlossen hatten betretetten wir den Tron Saal.

Photobucket - Video and Image Hosting

Dort sahen wir Zeid der aus dem Schatten geschlichen kam und auf das Grab deutete, das sich nun mit schimmernden Lichtern und einem lauten Knarren öffnete...!

Photobucket - Video and Image Hosting

Der dunkel Shadow Lord erwachte und erhob sich vor uns. Er sah auf Zeid herrab und erinnerte sich langsam...! 

Photobucket - Video and Image Hosting

Er sagte das er Zeid vor Zwanzig Jahren unterschätzte, aber dieser Fehler wird ihm nicht nochmal passieren, er wird an der Welt Rache nehmen und nicht aufhören bis er alle von uns zerstört hat!

Photobucket - Video and Image Hosting

Er setze Zeid mit einem Zauber fest und blickte dann in unsere Richtung! Hasserfüllte Schreie drangen durch den Raum und wir stürmten auf den Demon zu. Ich zog seinen ganzen Hass auf mich um den Magierern vollen Zauber einsatz zu ermöglichen. Wir Schlugen auf ihn ein voller Hass, versuchten alles Menschenmögliche um ihn in die Knie zu zwingen!

Photobucket - Video and Image Hosting

Und schließlich konnten wir ihn mit gemeinsamer Kraft zu Boden bringen. Er kniete nieder hield seine Hand an sein Herz und sagte das nicht mal der Tot ihn von seiner Rache abhalten könne. Sein Körper wurde Pech Schwarz und es schien als ob aller Hass der Welt durch seine Adern fliesen würde. Er schlug um sich, schmiss mehrer Leute zu Boden, versuchte alles lebendige im Raum zu vernichten egal was es kosten würde..!

Photobucket - Video and Image Hosting

Ich sprang auf rannte auf ihn zu und rammte ihm meine Katana direckt in die Brust.

Photobucket - Video and Image Hosting

Erneut sank er zu Boden und Keuchte.."das kann nicht wahr sein ich bin.. der .... Shadow Lord...!" Zeid merkte auf... er sah etwas familieres in ihm.. kann es sein.. es war Raogrimm der legendäre Galka! Corneliaerschiehn in einen flackerndem licht... er konnte sich erinnern. Langsam verwandelte sich der Shadow Lord zurück in seine Ursprüngliche Gestallt.

Photobucket - Video and Image Hosting

Er bemerkte was er angerichtet hatte und konnte sich nicht verzeihen was geschehen ist. Die Erde fing an zu beben und zu glühen!!

Photobucket - Video and Image Hosting

Plötzlich kam Lion duch die Tür geschossen schnappte meine Hand und zog mich nach drausen. Die Tür verschloss sich hinter mir. Lion sagte das im ganzen Land Kriege begonnen und ich sie so bald wie möglich in Norg besuchen sollte, sie hatte wertvolle informationen für mich und diverse Aufträge von hoher wichtigkeit für mich! Ich sagte zu und machte mich mit meinen  Gefährten auf den Weg nach hause um von meinem Erfolg zu berichten. Doch ich wusste ganz genau das das noch lange nicht das ende war.... 
Fortsetzung folgt!

11.9.06 17:18


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung